Warum nur hat die DSGVO Design Thinking vergessen?

Seit dem 25.05.2018 ist sie nun endlich da – die DSGVO.

Ich war auf mehreren Informationsveranstaltungen. Habe mich beraten lassen – von IT-Spezialisten und Rechtsanwälten und vom Landesdatenschutzbeauftragten. Und niemand konnte mir in 3 kurzen und verständlichen Sätzen erklären, was ich als Unternehmerin darf und was ich als Nutzerin für einen Mehrwert habe.

Ich hätte mir kurze und verständliche Sätze gewünscht. Klare Aussagen. Nutzerfreundliche Tipps.

Täglich bringe ich Wissen in die Gesellschaft rund um agile Methoden – mit dem Fokus auf NutzerInnen und einfache Sprache. Ich mache Mut, keine Angst zu haben. Mut, Fehler zu machen. Power, aus Fehlern zu lernen. Mut, miteinander in den Austausch zu gehen.

Das habe ich rund um die DSGVO vermisst.

Europa kann viel mehr. Europa ist menschlich. Europa verbindet.

Dann lasst uns doch aus solchen Erfahrungen lernen und dafür sorgen, dass zukünftig beim Ergebnis die Augen leuchten. Das geht mit Impulsen aus der agilen und nutzerfreundlichen Welt – rund um Scrum, Kanban und Design Thinking als Mindset.

 

Sie wollen mehr erfahren:  Schreiben Sie mir an:  info@diehochschulerfrischerin.de .