Lade Veranstaltungen

Ausschreibungen begeistert vorbereiten und umsetzen – für das ideale Ergebnis für die späteren Nutzer*innen.

Ausschreibungen – mit agilen Tools zu leuchtenden Augen bei den Nutzer*innen.
Die Broschüre mit weiteren Informationen zur Anmeldung, dem Programm und den Konditionen können Sie hier herunterladen.

Ausschreibungen bündeln personelle und finanzielle Ressourcen. Häufig gehen sie einher mit umfangreichen Pflichten- und Lastenheften –  eine Formulierung, welche international ihren Vergleich sucht und welche anregt, sich über das Ziel einer Ausschreibung aus einem anderen Blickwinkel Gedanken zu machen. Schließlich soll das umgesetzte Ergebnis bei den Nutzer*innen leuchtende Augen und einen spürbaren Mehrwert hervorzaubern.

In dynamischen Zeiten mit hoher Fluktuation und ständiger Anforderungsänderung stoßen klassische Verfahren schnell an ihre Grenzen. Gerade Hochschulen unterliegen dabei den engen Ausschreibungsvorgaben der Vergabe- und Vertragsordnungen oder den Ergänzenden Vertragsbedingungen für die Beschaffung von IT. Dabei stellen die Schwellenwerte gemäß Auftragswert ebenso eine Herausforderung dar wie die Bildung von Losen.

Agile Methoden und Ansätze aus der Welt des Scrum, Kanban und Design Thinking sind auf sich schnell verändernde Rahmenbedingungen und die maximale, gewünschte Wirkung spezialisiert.

Lassen Sie sich in dem 2-tägigen Aktivworkshop inspirieren – von der Power, „die richtigen Dinge richtig zu machen“.

Jetzt auf Social Media teilen!