Wirtschaft und Hochschulen und Politik gehören eng zusammen.

Für leuchtende Augen bei ihren Nutzer*innen.

FRISCHEANGEBOTE

Erfrischend anders. Agile thinking.

Begeisterung und kostenlose, lebenslange Sprechstunde inklusive.

MODERATION IHRER KLAUSURTAGUNG /
STRATEGIETAGUNG

(individuelles Angebot)

  • VISION – ZIEL – STRATEGIE – MASSNAHMEN

  • inspirierend & erfrischend & visionär

  • an einem Ort, der zu Ihnen und Ihrem Team passt

  • mit agilen Methoden – effektiv & wirksam & fokussiert

  • für begeisterte TeilnehmerInnen mit leuchtenden Augen

„Endlich eine agile Klausurtagung, welche Spaß gemacht hat. Toller Rahmen, effektive Kreativität, methodisch Top.“

AKTIVWORKSHOP
.

(1 – 2 Tage // ab 1.950 €)

  • Hybrides Projektmanagement – von klassisch bis agil.

  • Agiles Prozessmanagement – für gelebte Prozesse.

  • Meetings erfrischend & effektiv moderieren.

  • Agiles UND gelebtes Qualitätsmanagement. Mit Scrum, Kanban & Design Thinking.

  • Agiles Arbeiten. Für leuchtende Augen und maximale Wirksamkeit.

„Dieser Workshop war so erfrischend. Sehr kurzweilig, informativ und fesselnd.“

SMALL PROJECT
.

(5 – 10 Tage // individuelles Angebot)

  • z.B. in Digitalisierungsprojekten (Welches Problem wollen wir wirklich lösen?)

  • z.B. bei Prozessoptimierungen nach Abteilungsreform (z.B. Umverteilung von Aufgaben, Vertretungsregelung, Überzeugung anderer Akteure)

  • z.B. wenn Sie das passende Mindset in Ihre Organisation bringen wollen

  • z.B. in Projekten rund um Change

Ihr Nutzen: Sie erhalten sofort nutzbare Werkzeuge UND lebenslange, kostenlose Sprechstunde UND Begeisterung.

Meine Referenzen

  • Berliner Verkehrsgesellschaft

  • DIE ZEIT

  • dm

  • Kommdirekt GmbH

  • kubus IT

  • Lekkerland GmbH

  • Miele & Cie. KG

  • Humboldt Universität zu Berlin

  • TU Dortmund

  • HS Emden-Leer

  • JL Universität Gießen

  • JG Universität Mainz

  • FL Musikhochschule Weimar

  • WHU Otto Beisheim School of Management

  • alumniclubs.net

  • Forschungszentrum Jülich

  • IUW

  • Kanzlertagung 2018

  • Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

  • ZWM