Agile Prozessgestaltung – mit blauen und roten Prozessanteilen

2019-09-09T13:57:07+02:0015. November 2017|Agil, Prozessmanagement, Prozessoptimierung|

Agile Prozessgestaltung - mit blauen und roten Prozessanteilen   Suche nicht nach Fehlern, suche nach Lösungen. Henry Ford   Im Prozessmanagement geht Energie durch Fehlersuche verloren. Zum Beispiel mit ausgiebigen Prozessdokumentationen, welche kaum genutzt werden. Oder mit langen Workshops rund um Prozessoptimierung.   Starte ich jedoch beim Nutzer und frage [...]

Agiles Prozessmanagement – für eine sinnvolle Dokumentation

2019-09-09T13:57:36+02:0030. August 2017|Agil, Agile Hochschule, Hochschule 4.0, Prozessmanagement|

Agiles Prozessmanagement – für eine sinnvolle Dokumentation Das alte Denken passt häufig nicht zur Dynamik des Arbeitsalltags. Dr. Gerhard Wohland (Institut für dynamikrobuste Höchstleistung) unterscheidet zwischen blauen und roten Anteilen in Prozessen. „blaue Anteile“ Wird ein Prozess wiederholt, so wiederholt sich auch ein Teil seiner Tätigkeiten. Dieser kann regelbasiert beschrieben [...]

Humboldt-Universität und Agiles Prozessmanagement

2019-09-09T13:59:37+02:0030. Mai 2017|Agil, Agile Hochschule, Design Thinking, Prozessmanagement, Prozessoptimierung|

Veränderte Strukturen erfordern oft zahlreiche Anpassungen. Aktuell bin ich in der Humboldt-Universität und gestalte mit dem Team eines Prüfungsamtes Prozesse und Tätigkeiten. Hierzu war es zunächst wichtig, eine gemeinsame Sprache zu finden. Eine Sprache rund um Prozesse und gemeinsame Spielregeln und Bilder. Auf dieser Basis tauchen wir nun in die [...]

SCRUM und Agiles Projektmanagement

2019-09-09T13:59:52+02:0015. April 2017|Agil, Agile Hochschule, Changemanagement, Prozessmanagement, Prozessoptimierung|

Was kann von SCRUM im Hochschulalltag genutzt werden? Nun, deutlich mehr als auf den Blick ersichtlich. Deutschland liegt mit cirka 30.000 SCRUM-Mastern im weltweiten Vergleich, prozentual gesehen, an der Spitze. In Hochschulen sind die SCRUM-Master eher selten; häufiger bei Informatikern vertreten. Eines der effektivsten Werkzeuge ist das Backlog. In diesem [...]

Ich habe einen Traum – von einer Hochschule 4.0 – mit frischem Wind

2019-09-09T14:05:39+02:0030. März 2016|Employer Branding, Hochschulerfrischerin, Profilbildung, Prozessmanagement, Qualitätsmanagement, Strategieentwicklung|

Die Hochschulleitung und ihr Team kennen die Strategie und die Ziele für ihre Hochschule 4.0. Jeder einzelne Hochschulangehörige weiß, wie er konkret dazu beitragen kann – vom Hausmeister bis zum Dekan. Diversität wird als Bereicherung gesehen und genutzt. Leistungen werden belohnt und adäquat entlohnt. Das Team innerhalb der Hochschule ist [...]

3 Fragen an Die Hochschulerfrischerin

2019-09-09T14:05:49+02:0015. März 2016|Changemanagement, Hochschule 4.0, Hochschulerfrischerin, Prozessmanagement, Prozessoptimierung, Qualitätsmanagement|

1. Wozu braucht Deutschland eine Hochschulerfrischerin? Die Hochschullandschaft hat sich in Deutschland seit der Bologna-Reform entscheidend verändert. Vieles hat sich positiv entwickelt, wie die persönliche Mobilität und individuelle Karriereplanung; einzelne Aspekte sind auf der Strecke geblieben - wie das Schaffen von idealen Rahmenbedingungen für die Hochschulmitglieder und die Begeisterung für [...]