Blog2020-09-04T20:38:58+02:00

Nur die allergescheitesten Leute benutzen ihren Scharfsinn zur Beurteilung nicht bloß anderer, sondern auch ihrer selbst.

(Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach)

Die Stacey-Matrix – Ihr persönlicher Kompass im Projektmanagement

30. März 2021|Kategorien: Agil, Agiles Projektmanagement, Changemanagement, Design Thinking, Profilbildung|

„Die Stacey-Matrix geht auf den britischen Professor für Management Ralph Douglas Stacey (*1942 in Johannesburg) zurück, der sich mit Organisationstheorie und komplexen Systemen befasst.“[3] Professor Stacey lehrt als Organisationstheoretiker an der Hertfordshire Business School der University of Hertfordshire im Vereinigten Königreich. Für mich persönlich ist diese Matrix immer wieder faszinierend. So einfach, [...]

Agiles Forschungsmanagement-Experiment

20. Februar 2021|Kategorien: Agile Hochschule, Agiles Projektmanagement, Changemanagement, Die Hochschulerfrischerin, Teamentwicklung|

Es begann im Sommer 2019, als ich eine spannende Anfrage der Justus-Liebig Universität Gießen bekam. Ein internationales Forschungsteam will stärker selbst organisiert arbeiten, da sich das Team auf mehr als 10 Promovierende verdoppelt hat und eine individuelle Betreuung durch den Doktorvater bei der Gruppengröße nicht mehr leistbar ist. Zudem arbeiten [...]

Special: Ein Interview mit dem fantastischen Zauberkünstler Michael Backes

21. Januar 2021|Kategorien: 360° und 100%, Agiles Projektmanagement, Begeisterung, Changemanagement, Vorträge|

Lieber Michael, wir haben deine interaktive Online-Show Wunderkammer gesehen und waren ganz begeistert. Über hundert Menschen aus ganz Europa hatten einen kurzweiligen Abend. Warum ist es gerade jetzt so wichtig, Zauberkunst in unseren Alltag zu holen? Herzlichen Dank für dein tolles Feedback! Die Show macht den Menschen und auch mir [...]

Homeoffice – vom Film-Tipp für „WIR-Gefühl“ bis zu Grenzen durch Isolation

8. Januar 2021|Kategorien: Agil, Agile Hochschule, Agiles Projektmanagement, Bildung, Coaching, Homeoffice, Lernvideos, Menschlichkeit|

Homeoffice ist keine neue Erfindung. Der Historiker Mirko Winkelmann, Fachgebiet Technikgeschichte der TU Berlin, beschreibt drei historische Phasen rund um Telearbeit[1]. 1. Phase – 1980 - Modellversuch „elektronische Heimarbeit“ (durch technische Fortschritte) Sekretärinnen konnten ihre Schreibarbeiten zu Hause erledigen und parallel ihre Kinder betreuen; der Modellversuch scheiterte am Widerstand der [...]

Was ich 2020 noch zu sagen habe – ein dankbarer Rückblick

30. Dezember 2020|Kategorien: Agile Hochschule, Agiles Qualitätsmanagement, Begeisterung, Coaching, Hochschule 4.0, Homeoffice, Lernvideos, Menschlichkeit, Moderation, Profilbildung, Prozessmanagement, Strategieentwicklung, Vorträge|

Ein ganz besonderes Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Für mich begann das Jahr 2020 mit der Beerdigung eines guten Freundes aus meiner Schulzeit. Er verletzte sich tödlich beim Mountainbiken im Wald, er selbst war Unfallchirurg. Die Beerdigung und Trauerfeier waren zugleich mein traurigstes und berührendstes Erlebnis 2020 – wenn [...]

Bewusstsein oder Materie – was wirkt stärker?

27. November 2020|Kategorien: 360° und 100%, Begeisterung, Inspirierendes, Menschlichkeit|

Lassen Sie mich kurz erläutern, wie ich zum Channeling mit Adriana Meisser und Silke Schäfer kam: Ich habe zwei sehr enge Freundinnen, welche mich seit mehr als 41 Jahren begleiten. Claudia und Karina sind grundverschieden. Beide eint ein begnadeter und herzerfrischender Humor und ihre Loyalität mir gegenüber. Für mich sind [...]

Mehr Beiträge laden

Bleiben Sie informiert! Abonnieren Sie jetzt meinen Newsletter!

Newsletter-Anmeldung

Ich bin damit einverstanden, dass mich Die Hochschulerfrischerin per Newsletter über aktuelle Veranstaltungen, Workshops und Dienstleistungen informieren darf.

Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an unberechtigte Dritte.

Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann.

Dies kann ich über folgende Kanäle tun: elektronisch über einen Abmeldelink im jeweiligen Newsletter, per E-Mail an: info@diehochschulerfrischerin.de
oder postalisch an: Die Hochschulerfrischerin, Zeppelinstraße 8, 67459 Böhl-Iggelheim.

Es gilt die Datenschutzerklärung, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung meiner Daten beinhaltet.