Über admin

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat admin, 67 Blog Beiträge geschrieben.

Inspirierende Zitate – für das passende Mindset

2019-09-09T13:56:14+02:001. März 2018|Agil, Begeisterung, Bildung, Changemanagement, Die Hochschulerfrischerin, Strategieentwicklung|

Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein) Einen Ruf erwirbt man sich nicht mit Dingen, die man erst tun wird. (Henry Ford) Wenn ich nicht weiß, in welchen Hafen ich segeln will, dann ist kein Wind für mich der richtige. (Seneca) Begeisterung ist der Dünger für [...]

Scrum und Wasserfall kombinieren? Geht.

2019-09-09T13:56:21+02:0015. Februar 2018|Agil, Agile Organisationsentwicklung, Agiles Projektmanagement|

Scrum und Wasserfall kombinieren? Geht.   Scrum und Wasserfall - beide Vorgehensweisen haben ihre Stärken, sind weit verbreitet und bringen Vorteile und Nachteile mit sich.   Die nachfolgende Übersicht fasst die Merkmale zusammen: Wasserfall Scrum häufig in hierarchisch geprägten Strukturen häufig in Übergangsphasen oder in selbst organisierten Teams bei großen [...]

Agiles Projektmanagement – leicht erklärt

2019-09-09T13:56:40+02:0030. Januar 2018|Agil, Agile Organisationsentwicklung, Agiles Projektmanagement, Changemanagement|

Agiles Projektmanagement - leicht erklärt   „Seit etwa 2010 haben die verschiedenen Organisationen, die sich mit der Standardisierung und Zertifizierung im Projektmanagement beschäftigen, diese neue Strömung [Anm.: rund um das Agile Manifest] erkannt und unter dem Begriff ‚Agiles Projektmanagement‘ aufgegriffen.“ (Preußig, Jörg (2015): Agiles Projektmanagement. Scrum, Use Cases, Task Boards [...]

Fünf Tipps, damit AGIL garantiert misslingt

2019-09-09T13:56:45+02:0015. Januar 2018|Agil, Agile Organisationsentwicklung, Changemanagement|

Agil wird immer wieder mit chaotisch und ziellos verwechselt. Dabei muss ein agiles System vier Funktionen erfüllen. Diese lassen sich ideengeschichtlich auf den Soziologen Talcott Parson zurückverfolgen und lauten wie folgt:   A  doption / Anpassung auf veränderte Bedingungen G  oal attainment / Zielorientierung & -verwirklichung I  ntegration / Zusammenhalt [...]

10 Tipps rund um Agiles Qualitätsmanagement – für mehr Begeisterung im QM

2019-09-09T13:56:51+02:0030. Dezember 2017|Agil, Agile Hochschule, Agile Organisationsentwicklung, Agile Quality, Agiles Qualitätsmanagement, Begeisterung, Qualitätsmanagement|

10 Tipps rund um Agiles Qualitätsmanagement – für mehr Begeisterung im QM Klassische Methoden aus dem Qualitätsmanagement (QM) stoßen in dynamischen Zeiten schnell an ihre Grenzen. Begeisterung im QM ist selten spürbar. Im September 2016 veröffentlichte die DGQ „Das Manifest für Agiles Qualitätsmanagement“. Dieses bietet wertvolle Ansätze – wie Kundeninteraktion, [...]

Agile Organisationsentwicklung – Ursprung in der Physik?

2019-09-09T13:56:55+02:0015. Dezember 2017|Agil, Agile Organisationsentwicklung|

Physik und selbstorganisierte Teams haben viel gemeinsam. So der renommierte Physiker Haken. Am 06.12.2017 lud Steinbeis zum Competence Tag nach Stuttgart. Das Haus der Wirtschaft war gut besucht. Dann erschien der renommierte Physiker Prof. em. Dr. rer. nat. Dr. h.c. mult. Hermann Haken - emeritierter Professor des Lehrstuhls für theoretische Physik der Universität Stuttgart [...]

Die Historie vom Design Thinking

2019-09-09T13:57:01+02:0030. November 2017|Design Thinking|

Design Thinking hat seinen Ursprung in den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts in Deutschland. Das vom Architekten Walter Gropius in Weimar und später Dessau gegründete Bauhaus war ein erster Versuch, unterschiedliche Disziplinen zusammenzuführen (Meinel, Weinberg, Krohn, 2015). Kunst, Architektur, Theater, Musik, Gestaltung und viele andere kamen zusammen, um zusammen komplexe [...]

Agile Prozessgestaltung – mit blauen und roten Prozessanteilen

2019-09-09T13:57:07+02:0015. November 2017|Agil, Prozessmanagement, Prozessoptimierung|

Agile Prozessgestaltung - mit blauen und roten Prozessanteilen   Suche nicht nach Fehlern, suche nach Lösungen. Henry Ford   Im Prozessmanagement geht Energie durch Fehlersuche verloren. Zum Beispiel mit ausgiebigen Prozessdokumentationen, welche kaum genutzt werden. Oder mit langen Workshops rund um Prozessoptimierung.   Starte ich jedoch beim Nutzer und frage [...]

Stärken – Ihre stärkste Kraft

2019-09-09T13:57:13+02:0030. Oktober 2017|360° und 100%, Begeisterung, Changemanagement, Coaching|

„Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft.“ (Marie von Ebner-Eschenbach) Wer seine Stärken kennt, kann mit seinen Schwächen leichter umgehen. Wer seine Stärken kennt, kann leichter neue Herausforderungen bewältigen. Selbst langsame und scheinbar verwundbare Wesen wie der Igel haben [...]

Ziele – 9 Tipps für Ihre Zielformulierungen und die Kraft von Zielen

2019-09-09T13:57:19+02:0015. Oktober 2017|360° und 100%, Begeisterung, Coaching|

Ein Ziel ist ein in der Zukunft zu erreichendes Ergebnis oder Zustand. Mit Zielen kann ich sowohl mich als auch mein Team oder Kollegen motivieren. Ziele formulieren wir vor dem Hintergrund eines oder mehrerer persönlicher Motive. Hinter den Motiven stehen Erwartungen, Vorstellungen, Bilder und Wünsche. Ein formuliertes Ziel bietet eine [...]

360° Selbst-Coaching – Impulse und Praxistipps für Sie

2019-09-09T13:57:24+02:0030. September 2017|360° und 100%, Coaching|

Coaching ist eine partnerschaftliche Arbeitsbeziehung zwischen Coachee und Coach – entweder als Einzelperson oder in Personengruppen. Das Ziel von Coaching ist das Erreichen der Ziele durch Nutzen des Klienten als Experten. Das Wort Coach kommt aus dem Englischen und heißt wörtlich Kutscher. Ursprünglich war es die Bezeichnung für Trainer im [...]

10 Jahre Hasso Plattner-Institut – 10 Jahre Design Thinking back in Germany

2019-09-09T13:57:31+02:0015. September 2017|Agil, Agile Hochschule, Begeisterung, Design Thinking, Profilbildung|

10 Jahre Hasso Plattner-Institut – 10 Jahre Design Thinking back in Germany Hasso Plattner ist untrennbar mit dem Hasso Plattner-Institut in Potsdam verbunden. Seine einleitenden Worte zum 10-jährigen Bestehen lauten: „If you have several people and they have different perspectives and they´re not all of the same kind, you get [...]

Agiles Prozessmanagement – für eine sinnvolle Dokumentation

2019-09-09T13:57:36+02:0030. August 2017|Agil, Agile Hochschule, Hochschule 4.0, Prozessmanagement|

Agiles Prozessmanagement – für eine sinnvolle Dokumentation Das alte Denken passt häufig nicht zur Dynamik des Arbeitsalltags. Dr. Gerhard Wohland (Institut für dynamikrobuste Höchstleistung) unterscheidet zwischen blauen und roten Anteilen in Prozessen. „blaue Anteile“ Wird ein Prozess wiederholt, so wiederholt sich auch ein Teil seiner Tätigkeiten. Dieser kann regelbasiert beschrieben [...]

10 Tipps für die aktive Einbindung von Menschen – für begeisternde Ergebnisse

2019-09-09T13:59:11+02:0015. August 2017|Begeisterung, Changemanagement|

10 Tipps für die aktive Einbindung von Menschen – für begeisternde Ergebnisse   „Was wir lernen, prägt unseren Wissensvorrat, aber wie wir lernen, prägt unser Denken.“ Erwin Wagenhofer (österreichischer Autor & Filmemacher, u.a. alphabet. Angst oder Liebe.)          10 Tipps Mitarbeiter sind motiviert und bringen gute Leistungen, [...]

Manifest für Agiles QM – frische Impulse für Begeisterung im Qualitätsmanagement

2019-09-09T13:59:17+02:0030. Juli 2017|Agil, Agile Hochschule, Agile Quality, Qualitätsmanagement|

Manifest für Agiles QM – frische Impulse für Begeisterung im Qualitätsmanagement Das Agile Manifest wurde im September 2016 von Dr. Benedikt Sommerhoff und dem Fachkreis für Qualitätsmanagement und Organisationsentwicklung der Deutschen Gesellschaft für Qualität verfasst. Mischen Sie sich ein – ganz agil und ganz einfach unter: http://blog.dgq.de/manifest-fuer-agiles-qualitaetsmanagement/   Kundeninteraktion statt: [...]

Agiles Manifest – die Wiege des agilen Arbeitens

2019-09-09T13:59:21+02:0015. Juli 2017|Agil, Agile Hochschule, Agile Quality|

Agiles Manifest – die Wiege des agilen Arbeitens Das Agile Manifest umfasst 12 Merkmale[1] und bildet das Fundament für agiles Arbeiten. Die Kernaussagen sind: Menschen und Interaktionenstehen über Prozessen und Werkzeugen Funktionierende Softwaresteht über einer umfassenden Dokumentation Zusammenarbeit mit dem Kundensteht über der Vertragsverhandlung Reagieren auf Veränderungsteht über dem Befolgen [...]

AGIL – was heißt denn das?

2019-09-09T13:59:27+02:0030. Juni 2017|Agil, Agile Hochschule, Agile Quality|

AGIL – was heißt denn das? Das AGIL-Schema lässt sich ideengeschichtlich zurückverfolgen bis in die 1950er-Jahre (Fischer, Häusling 2016). Nach Talcott Parson muss jedes System vier Funktionen erfüllen, um seine Existenz zu erhalten. A – G – I – L Adaption - Diese sind die Fähigkeit eines Systems, auf verändernde [...]

Impulse von der DGQ – Agile Moderation & Agiler Raum als Schlüssel zum Erfolg

2019-09-09T13:59:33+02:0015. Juni 2017|Agile Quality, Begeisterung, Design Thinking|

Vier Mal im Jahr trifft sich der Fachkreis Organisationsentwicklung und Qualitätsmanagement der Deutschen Gesellschaft für Qualität im Q-Lab in Frankfurt. Diese Treffen sind für mich immer wieder Highlights – denn dort wird aktiv gearbeitet mit konkreten Ergebnissen. Der Raum ist agil, die Moderation ist innovativ und agil, das Team herzlich [...]

Humboldt-Universität und Agiles Prozessmanagement

2019-09-09T13:59:37+02:0030. Mai 2017|Agil, Agile Hochschule, Design Thinking, Prozessmanagement, Prozessoptimierung|

Veränderte Strukturen erfordern oft zahlreiche Anpassungen. Aktuell bin ich in der Humboldt-Universität und gestalte mit dem Team eines Prüfungsamtes Prozesse und Tätigkeiten. Hierzu war es zunächst wichtig, eine gemeinsame Sprache zu finden. Eine Sprache rund um Prozesse und gemeinsame Spielregeln und Bilder. Auf dieser Basis tauchen wir nun in die [...]

GABAL und Impulse rund um Social Network

2019-09-09T13:59:42+02:0015. Mai 2017|Agil, Agile Hochschule, Begeisterung, Hochschule 4.0, Profilbildung|

GABAL lud zum Frühjahrsimpulstag rund um Social Network. Facebook hat seinen festen Platz erobert, mit 23 Millionen Nutzern allein in Deutschland. Jugendliche sortieren ihre Apps nach Farbe, nicht nach Funktion. Und youtube wird zunehmend spannend für die Weiterbildung. Was heißt dies für Hochschulen? Nutzen diese bereits die aktuellen veränderten Nutzergewohnheiten? [...]