Aktuelles

**Berührende Leserbriefe auf mein Portrait in der Rheinpfalz** (März 2019)

Am 01.03. erschien in der Rheinpfalz mein Portrait. Ein Portrait mit Höhen und Tiefen und der Kernbotschaft für Mut & Begeisterung. Im eigenen Leben & im Bildungsbereich – Bewährtes durcheinanderwirbeln. Herzlichen Dank für eure berührenden Leserbriefe. Jeder ein Juwel.

https://www.rheinpfalz.de/lokal/aus-dem-suedwesten/artikel/bewaehrtes-durcheinander-wirbeln/

 

**Wenn wir Veränderungen live er(leben)** (Februar 2019)

Manchmal hält uns das Leben den Spiegel vor. Wenn es darum geht, Veränderung live zu erleben. Wenn es uns den Boden unter den Füßen wegreißt. Wenn wir getragen werden – von mutigen, loyalen Menschen, welche uns immer lieben. Egal, wie wir gerade drauf sind.

Danke, für dieses er-leben-de Erlebnis. Mitten im Leben.

 

**Wir wir das Jahr beginnen, so gehen wir durch dieses.** (Januar 2019)

Die Astrologie sagt, wer erhobenen Hauptes hinüber geht ins neue Jahr, wird mit dieser Geste die kommenden 365 Tage mitgestalten.

Denn erst, wenn ich meine wahre Größe erkenne, kann ich auch die Größe anderer erkennen. (nach Edith Södergran)

 

**Mit Online-Coaching zum WM-Titel** (Dezember 2018)

In diesem Jahr durfte ich eine 3-fache Vize-Weltmeisterin als Coach begleiten. Am 25.11.2018 war es dann endlich soweit. Der wohlverdiente WM-Titel ging an Lena Bringsken und ihre Schwester Lisa. Wir haben gerade in der letzten Phase mit Whatsapp online gecoacht. Mit Erfolg.

Am Ende war es eine Kopf-Entscheidung. Unter anderem mit dem passenden Schlüsselsatz und der passenden Einstellung. Mein tiefer Respekt.

 

**Der kurvige Lebenslauf der Ulrike Margit Wahl** (November 2018)

Anfang November war ich in der Goethe-Uni FFM eingeladen, vor Studierenden der Geisteswissenschaften einen Vortrag über meine Biographie zu halten. Mit Höhen und Tiefen. Mit leuchtenden und mit schmerzerfüllten Augen. Ehrlich. Berührend. Ermutigend. „Egal, was passiert, lerne daraus.“ (Edgar Schein).

 

**Von Ostfriesland bis nach Darmstadt** (Oktober 2018)

Der goldene Herbst war geprägt von langen Autofahrten und begeisterten Teams. Von Alumni-Manager*innen des alumni.net.clubs bis zur Hochschule im hohen Norden in Emden. Immer traf ich auf interessierte Menschen mit Neugier, wie die gewünschte Wirkung verstärkt werden kann. Sehr erfrischend.

 

**Die Hochschulerfrischerin geht online. Das 1. Video.** (September 2018)

Design Thinking in Hochschulen? Ja, das funktioniert. Sehen Sie selbst – am Beispiel des Kooperationsprojektes mit der Hochschule Ludwigshafen, dem Bund der Selbstständigen und dem Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz.

https://youtu.be/bWuwvu6XyOc

 

**Die Säge schärfen** (August 2018)

Sommerzeit ist Urlaubszeit. Urlaubszeit für Geist, Seele und Körper. Und neben den erholsamen Aspekten geht es auch darum, Klarheit zu gewinnen, was ich will. Was bringt meine Augen zum Leuchten, was kostet mich mehr Energie als es mir zurückgibt und was ist für meine Firma wirtschaftlich.

Meine Säge ist geschärft – nach einer Wanderung um das Hambacher Schloss. Meine Inspirationsquelle, an der Wiege unserer Demokratie.

 

**Die Hochschulerfrischerin wird international** (Juli 2018)

Ich bin ein bekennender Deutschland-Fan; ein Fan der bunten Kulturvielfalt und der wunderschönen Landstriche. Und doch merke ich, wie mich internationale Anfragen elektrisieren und mein Reisefieber wecken. 1. Fach-Vortrag in Englisch für SAP zu UN-Goal No. 4 Quality Education. Dazu Anfragen aus Tel Aviv und Wien. YES.

 

**Klausurtagung am Ammersee. Da arbeiten dürfen, wo andere Urlaub machen** (Juni 2018)

Es war einer meiner Aufträge, welcher beiden Seiten rundum begeisterte. Ich durfte die Klausurtagung einer bayerischen Hochschule moderieren. Im Fortbildungszentrum Riederau am Ammersee. Herrliches Landhaus mit Seeblick. Inspirierendes und herzliches Umfeld. Die Kraft der Räume perfekt genutzt, in Kombination mit agilen Methoden. Für ein begeisterndes Resultat.

 

**Expertenanfragen für Interviews und Tagungen** (Mai 2018)

Immer wieder Anfragen für Experteninterviews und als Speakerin rund um Agiles Praxiswissen. Aus Universitäten und Firmen. Verzahnung bewährt sich. Wissen teilen und so verdoppeln. Ich bin dabei.

 

**Feedback nach Workshop „Leuchtende Augen“ ** (April 2018)

Begeisterung gehört bei jedem Training dazu. Und so war es eins der schönsten Komplimente nach einem Aktivworkshop, dass ich zu „leuchtenden Augen“ bei den TeilnehmerInnen beigetragen habe. Lasst die Augen weiter leuchten. Begeisterung ist der Dünger für unser Gehirn.

 

**Zwei Jahre „Die Hochschulerfrischerin“ ** (März 2018)

Zwischenbilanz – mehr als 50 Trainings & Vorträge in Großkonzernen, KMUs, Hochschulen & Ministerien. Rund um agiles Wissen & agile Methoden. Mit Scrum, Kanban & Design Thinking. Mit Begeisterung & immer mit beiden Gehirnhälften.

 

**Titelstory in Februar-Ausgabe der „Personal in Hochschule und Wissenschaft entwickeln“ ** (Februar 2018)

Holen Sie sich die aktuelle Ausgabe 1/2018 „Personal in Hochschule und Wissenschaft entwickeln“ aus dem DUZ medienhaus. In dieser vergleichen mein Kollege Lukas Bischof und ich klassische und agile Methoden im Projektmanagement an Hochschulen. Absolut empfehlenswert.

 

**Coaching von Vize-Weltmeisterin** (Januar 2018)

Führungskräfte und Spitzensportler haben eine Gemeinsamkeit. Die Erwartungshaltung ist groß. Und der Druck ist immens. Aktuell darf ich eine Vizeweltmeisterin auf ihrem Weg an die Spitze begleiten. Mit Methoden aus 360° Selbst-Coaching.

 

**Sponsoring zu Weihnachten 2017 in der Pfalz** (Dezember 2017)

Kunstrad auf der Überholspur. Die Hochschulerfrischerin spendiert Jacken für den RCV Böhl-Iggelheim. Mit dabei Europameister Tim & die beiden Vize-Weltmeisterinnen Lena & Lisa. Herzlichen Glückwunsch!!

 

**Moderation beim Q-Tag – am 22.11.2017 in Stuttgart** (November 2017)

Das Leitungsteam der DGQ (Deutsche Gesellschaft für Qualität) – mit dabei Die Hochschulerfrischerin – moderiert einen Aktivworkshop beim Q-Tag in Stuttgart. DAS Ereignis für QualitätsmanagerInnen. Ausgebuchte Veranstaltung. Begeisterte TeilnehmerInnen.

 

**DANKBAR & erfolgreich mit der eigenen Veranstaltungsreihe „AGIL Gutes TUN“ ** (Oktober 2017)

Die 2017 ins Leben gerufene Veranstaltungsreihe „AGIL Gutes TUN“ war ein voller Erfolg. Fünf erfolgreiche Aktivworkshops – rund um „Design Thinking für Agile“ & „Agile Organisationsentwicklung. Mit Scrum, Kanban & Design Thinking.“.

TeilnehmerInnen aus ganz Deutschland – von dm, Miele, neongelb, BARMER über Professoren & Hochschulmitglieder. Und dabei Straßenkindern in Mannheim eine Chance auf Bildung gegeben. 330 EURO konnten mit den Einnahmen gespendet werden. DANKBAR.